deenes
Arbeitsbereiche

MEHR.WERT.SCHULE – außerschulische Jugendbildung

Das Projekt „MEHR.WERT.SCHULE“ hat das Ziel Jugendliche für den Lebensraum Schule zu stärken. Zielgruppe des Projekts sind Schüler*innen der weiterführenden Schulen sowie berufsbildenden Schulen. Seit Anfang 2020 entwickeln und verwirklichen wir dieses Projekt, welches vom Land Thüringen finanziell gefördert wird. Jeden Tag lernen Jugendliche dazu und zwar auch außerhalb des Schulgebäudes.
Wir bieten Workshops zu unterschiedlichsten Themen an, welche die Jugendlichen aus ihrer Lebenswelt abholen sollen. Durch unsere Angebote sollen Schüler und Schülerinnen sich selbst und ihr Leben hinterfragen, eigene Stärken kennenlernen und ein Bewusstsein entwickeln, dass sie Schule und ihr eigenes Leben aktiv mitgestalten können. Bildung hat einen großen MEHR.WERT und ist unendlich wertvoll. Mit unserem Angebot kommen wir gern thüringenweit an Schulen und Einrichtungen der Jugendarbeit.

NICOLE FRAASS, LYDIA GÜNTHER, CAROLIN ROTH
BILDUNGSREFERENTINNEN

Kurzbeschreibung

Hier siehst du die letzten fünf Artikel
und im Anschluss eine Liste der letzten 50 Artikel.


MehrWert

| Carolin Roth | mehr.wert.schule

Seit dem 1. Januar gibt es ein neues Projekt im CVJM Thüringen: MehrWert. Wir haben das Ziel, Jugendliche für den Lebensraum Schule zu stärken. Das geschieht in Workshops und Seminaren, auf Freizeiten und im individuellen Gespräch. Nicht nur das Schulgebäude ist entscheidend, sondern wir wollen den Jugendlichen in ihrem „Lebensraum“ begegnen und Angebote entwickeln, um sie genau dort zu stärken. Sie sollen sich selbst und ihr Leben hinterfragen, ihre Stärken erkennen und ein Bewusstsein entwickeln, dass sie Schule und ihr eigenes Leben aktiv mitgestalten können. Das Projekt richtet sich an Jugendliche von weiterführenden Schulen bis hin zu Berufsfachschulen.

Nun ist auch unsere Website gestartet! (http://mehr.wert.schule)
 
Für Fragen und Anregungen sind wir jederzeit offen und freuen uns auf ganz viele neue Kontakte und die Arbeit mit den Jugendlichen.

 

Ein neues Gesicht im Landesverband

| Lydia Günther | mehr.wert.schule
Hier ist ein Bild zu sehen. Darauf ist eine große leuchtende, neonpinke Schrift-Reklame abgebildet. Das Wort "hello" ist zuerkennen.

„Hallo und herzlich Willkommen!“
                               Diesen Satz habe ich vor zwei Wochen ziemlich oft hören dürfen. Und ich möchte auch euch allen „Hallo“ sagen, denn ich bin ein neues Gesicht des CVJM Thüringens. Mein Name ist Lydia Günther und seit Anfang September habe ich nun meinen eigenen Schreibtisch in der Landesstelle, an dem ich fleißig verschiedenste Angebote, Workshops und Freizeiten vorbereiten werde. Das alles mache ich für das Projekt "MEHR.WERT.SCHULE". Angestellt bin ich als Bildungsreferentin für außerschulische Jugendbildung. In Zukunft wird man mich nicht nur in Erfurt antreffen, sondern  in verschiedensten Schulen und Ortsvereinen sehen. Also werden wir uns vielleicht demnächst des Öfteren über den Weg laufen und uns kennenlernen. Und wenn wir uns kennenlernen, können wir auch gern nebenbei einen Kaffee trinken - das mache ich nämlich liebend gern. ;)
Ich freue mich sehr das Team verstärken zu dürfen und bin gespannt, was die kommende Zeit für mich und für euch alle bereithält.


Weitere Beiträge aus dem CVJM Thüringen

Missionarische Jugendarbeit

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät.